Medien

Aus unserem hauseigenen Streiber-Verlag können wir Ihnen u.a. ein Buch mit einem umfangreichen Sammelwerk von Prospekten sowie ein Video über MAN-Ackerdiesel anbieten. Bestellungen werden telefonisch oder per E-Mail entgegen genommen.

„MAN-Motorpflug – MAN-Traktoren – Prospekte 1922 - 1963“
Auf 176 brillanten Farbseiten können Sie jeden MAN-Traktor im Bild und mit seinen technischen Hauptdaten kennenlernen. Das Buch ist sehr abwechslungsreich gestaltet und wird Sie immer wieder zum Blättern anregen.

Dieses Buch ist nur über uns erhältlich.

Preis: 31,00 € plus Versand

Video ”MAN-Ackerdiesel”
55 Minuten professionelle Unterhaltung und Informationen rund ums Thema MAN-Traktoren bietet Ihnen der Film „MAN-Ackerdiesel“. Erleben Sie MAN-Traktoren in historischen und zeitgenössischen Filmdokumenten im Einsatz. Ihre Kraft und Eleganz werden auch Sie in ihren Bann ziehen und Sie werden den Film ganz bestimmt nicht nur einmal anschauen.

Sie erhalten bei uns eine DVD oder ein VHS-Video. Bitte geben Sie bei der Bestellung den gewünschten Typ an.

Preis: 24,80 € plus Versand

Bedienungsanweisungen und Ersatzteillisten
Die richtigen technischen Unterlagen sind bei der Restaurierung und Instandhaltung eines MAN-Traktors unverzichtbar. Die Technik, vor allem was die Motoren und den Allradantrieb betrifft, unterscheidet sich doch deutlich von anderen Schleppern. Ein MAN hat einige Ölhaushalte mehr als seine zeitgenössischen Mitbewerber. Es empfiehlt sich dringend, diese vor der ersten Inbetriebnahme zu kontrollieren, zu ergänzen oder am besten gleich zu wechseln. Sicher ist es spannend, einen Scheunenfund, nach 20 Jahren Dornröschenschlaf anzuschleppen und dann begeistert festzustellen: „Der ist ja schon nach ein paar Metern angesprungen!“ Wer sich nach diesem ersten Gewaltakt dann auch noch ein paar Kilometer Probefahrt nicht verkneifen kann, muß dafür später oft tiefer in die Tasche greifen.

MAN-Traktoren waren ihrer Zeit weit voraus und während veraltete Konkurrenten zu Tausenden in die Hochöfen wanderten, waren Ihre Besitzer immer bemüht, sie möglichst lange weiter zu nutzen. Das führte dazu, dass findige Mechaniker, als das Werk und die Nachfolgeorganisation die Ersatzteilversorgung einstellten, allerhand Improvisationstalent entwickelten und Fremdteile einbauten. Mancher scheute sogar den hohen Aufwand nicht, mit extra angefertigten Adapterteilen, z. B. einen Perkins-, Deutz oder Mercedes-Motor einzubauen.

Einen anderen Weg gingen größere Betriebe, die mehrere Allradschlepper besassen. Nach kapitalen Schäden, diese Maschinen hatten in den sechziger und siebziger Jahren nicht selten schon 20 000 Betriebstunden auf dem Zähler, machte man kurzerhand aus zwei Traktoren einen, denn in der Mitte passt vieles zusammen. So entstanden A 32/D 40 A, 4 N 1 mit 0024 Motor und einige andere Kombinationen. Weil das alles auch ganz harmonisch aussieht, gilt mancher der so entstanden Exoten heute also einmaliger Prototyp, ist aber in Wirklichkeit aus der Not geboren.

Ohne Nachzuschlagen oder Nachzulesen werden also Fehler unvermeidlich sein. Bei uns erhalten Sie für jeden MAN-Traktor die passenden Bücher. Die Bedienungsanweisungen und Ersatzteillisten sind sorgfältig reproduziert, vom Buchbinder gebunden und enthalten selbstverständlich alle Nachträge. Für Sonderausstattungen wie Hydraulik, Frontlader, MAN-Stop usw. gibt es eigene Unterlagen, die wir ebenfalls führen. Unser Archiv verfügt auch noch über so manches guterhaltene Orignal, das sicherlich für die Werkstatt zu schade, als Geschenk aber bestens geeignet ist.